Bilder aus der Mitte

In jedem Ausbildungslehrgang wird von den Teilnehmern eine Mitte, bestehend unterschiedlichsten Gegenständen und Symbolen, aufgebaut.

Diese Mitte hat mehrere Funktionen.

Es werden unterschiedliche Materialien, die sich um das jeweilige Thema des jeweiligen Moduls ranken, aufgestellt. Dabei steht die freie Assoziation im Vordergrund.

Auch finden sich Symbole der Teilnehmer, die deren derzeitige Situation und Empfindungen ausdrücken.

Darüber hinaus, ist der Aufbau, die Gestaltung der Mitte eine rituelle Handlung. Sie unterstützt das Bestreben in die eigene Mitte zu finden, indem der Fokus darauf gelegt wird.

Zudem dient sie der Ästhetik. Es macht ganz einfach Freude diese wunderbaren "Orte" anzuschauen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen